Trunkenheitsfahrt und Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Samstag, 21.08.2021, 01:30 Uhr kontrollieren Polizeibeamte in der Buchholzer Innenstadt den 26 Jahre alten Fahrer eines Pkw. Bei dem Fahrer wird eine Alkoholbeeinflussung von 1,39 Promille festgestellt, worauf eine Blutentnahme veranlasst wird. Im Verlauf der Kontrolle wird weiterhin festgestellt, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Insofern erwarten ihn nun zwei Strafanzeigen, die der Staatsanwaltschaft vorgelegt werden.

Weitere Artikel

Trunkenheitsfahrt in der Innenstadt

Am Freitag, 20.08., gegen 11:30 Uhr kontrollierten Polizeibeamte in der Innenstadt von Buchholz einen 61 Jahre alten Fahrzeugführer. Bei der Kontrolle wehte den Beamten...

Verbindungsweg gesperrt

Die Arbeiten für die Verbesserung der Parksituation am Buchholzer Krankenhaus beginnen am 23. August. An dem besagten Montag wird mit dem Ausbau des etwa...

Unfall mit 0,9 Promille

Folge uns

4,107FansGefällt mir
2,068FollowerFolgen

Neuste Artikel

Verkehrsunfall mit fünf leicht verletzten Personen

Am 30.12.2021, gegen 21:30 Uhr, befuhr ein 21-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw Daimler die B75. Im Fahrzeug befanden sich vier weitere Personen (4x weiblich...

Ruhige Silvesternacht für die Polizei im Landkreis

Die Dienststellen der Polizeiinspektion Harburg haben eine vergleichsweise ruhige Silvesternacht erlebt. Polizei und Feuerwehr mussten zu verschiedenen "Kleinbränden" ausrücken, die offensichtlich durch Feuerwerkskörper verursacht...

Unnötige 25:24 Niederlage der Luchse in Zwickau

Am neunten Spieltag der 1. Bundesliga waren die HL Buchholz 08-Rosengarten im Abstiegskampf gegen den BSV Sachsen Zwickau gefordert und unterlagen in der Halle...
X