Buchholz wählt Seniorenbeirat

Stadt sucht Kandidaten und bittet um Wahlvorschläge / Gewählt wird per Brief vom 1. bis zum 15. November.

Premiere in Buchholz: Zum ersten Mal sind die über 60 Jahre alten Buchholzerinnen und Buchholzer aufgerufen, einen Seniorenbeirat zu wählen. Der Urnengang findet von Montag, 1. bis Sonntag, 14. November per Briefwahl statt. „Die Stadt Buchholz hat sich zum Ziel gesetzt, die aktive Teilnahme ihrer älteren Einwohnerinnen und Einwohner zu stärken und zu fördern“, sagt Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse mit Blick auf die seit Jahrzehnten steigenden Zahlen der älteren Bürgerinnen und Bürger. Rund 30 Prozent der Buchholzerinnen und Buchholzer sind – Stand heute – 60 Jahre und älter. „In Politik und Gesellschaft sollen daher verschiedenste Angebote geschaffen werden, die verstärkt auf die Interessen und Bedürfnisse dieser Menschen eingehen“, umschreibt Röhse die Aufgabe des neuen Gremiums, „der Seniorenbeirat der Stadt kann hier entscheidende Beiträge leisten.“

In diesen Tagen bekommt die Generation 60+ in Buchholz deshalb Post aus dem Rathaus. Darin findet sich ein Anschreiben mit Informationen zur Wahl, zu den Aufgaben des neuen Gremiums und die Bitte, Kandidaten für den Seniorenbeirat vorzuschlagen. Für letzteres ist dem Brief ein amtlicher Vordruck beigelegt. Damit die Wahl reibungslos und fristgerecht stattfinden kann, bittet die Verwaltung, Wahlvorschläge spätestens bis Freitag, 17. September 2021, per Post (Wahlausschuss Seniorenbeirat, Rathausplatz 1, 21244 Buchholz) per E-Mail (wahl-seniorenbeirat@buchholz.de) oder über den blauen Briefkasten am Haupteingang des Rathauses einzureichen.  „Wir fordern alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger auf, sich als Kandidatin und Kandidat für den Seniorenbeirat auf die Wahlliste setzen zu lassen“, appelliert Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse. 

Bildquellen

  • Wahl: Pixabay

Weitere Artikel

Seniorin bei Haustürgeschäft betrogen und bestohlen

Unbekannte haben am Donnerstag eine 85-jährige Frau betrogen und bestohlen. Die Männer klingelten gegen 10.15 Uhr bei der Seniorin in der Hermann-Burgdorf-Straße und boten...

Handysprechstunde für Senioren jetzt online verfügbar

Jeden ersten Samstag im Monat fand seit rund drei Jahren die Handysprechstunde für Senioren in der Stadtbücherei Buchholz statt. Bis die Corona-Pandemie der Beratung...

Wahlhelfer gesucht!

Folge uns

4,107FansGefällt mir
2,068FollowerFolgen

Neuste Artikel

Fahrräder gestohlen und auf Gleise geworfen

Am Sonntagabend (22.8.2021), gegen 23:30 Uhr, meldete ein Zeuge mehrere Jugendliche, die Fahrräder vom Fahrradstand am Bahnhof entwenden und auf die Gleise werfen würden....

Blütenpracht am Kiekeberg: Sommerlicher Pflanzenmarkt mit 80 Ausstellenden

Am Sonnabend und Sonntag, dem 28. und 29. August, findet im Freilichtmuseum am Kiekeberg Norddeutschlands größter Pflanzenmarkt statt. Von 10 bis 18 Uhr entdecken...

Trunkenheitsfahrt und Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Samstag, 21.08.2021, 01:30 Uhr kontrollieren Polizeibeamte in der Buchholzer Innenstadt den 26 Jahre alten Fahrer eines Pkw. Bei dem Fahrer wird eine Alkoholbeeinflussung...
X