Impfen in den Abendstunden in Buchholz – Johnson&Johnson ohne Terminvereinbarung

Vom 9. bis 13. August habt Ihr die Möglichkeit Euch im Buchholzer Impzentrum mit Johnson&Johnson ohne Terminvergabe impfen zu lassen. Jeweils von 17 bis 20 Uhr.

Das Team der Johanniter im Kreis-Impfzentrum Buchholz geht in die nächste Etappe im Impf-Endspurt für den Landkreis Harburg. Nach der erfolgreichen Sonderaktion am vergangenen verkaufsoffenen Sonntag in Buchholz, bei der sich 560 Personen für eine Impfung entschieden haben, halten die Johanniter die Schlagzahl hoch: Das Impfzentrum Buchholz bietet nun eine Happy Hour Impfwoche mit Johnson&Johnson an. Vom 9. bis 13. August können sich alle Personen ab 18 Jahren nach Feierabend jeweils von 17 bis 20 Uhr mit nur einem Pieks vor dem Corona-Virus schützen. Ein schnellerer und unkomplizierterer Schutz vor dem Virus ist kaum möglich. Der Landkreis Harburg, die Johanniter und das DRK rufen alle bisher nicht Geimpften dazu auf, diese und die weiteren Angebote der Impfzentren zu nutzen!

Termin ist nicht verpflichtend!

Ein Termin über das Impfportal des Landes unter www.impfportal-niedersachsen.de oder bei der Hotline unter 0800 9988665 kann, muss aber nicht vereinbart werden. Wer ohne Termin ins Impfzentrum Buchholz kommt, muss mit Wartezeit rechnen.
Zudem kann sich, nachdem die Warteliste des Landes abgearbeitet ist, jeder ab 12 Jahren, der über das Impfportal des Landes unter www.impfportal-niedersachsen.de oder bei der Hotline unter 0800 9988665 einen Termin vereinbart, kurzfristig in den Impfzentren Buchholz und Winsen mit den Impfstoffen von Biontech, Moderna, AstraZeneca und Johnson & Johnson impfen lassen.

Auch in Winsen möglich

Im Impfzentrum Winsen können sich seit vergangener Woche außerdem alle Interessierten ab 18 Jahren von 10 bis 18 Uhr ohne vorherige Terminvereinbarung in der Stadthalle Winsen durch das Team des DRK mit den Impfstoffen von AstraZeneca und Johnson & Johnson impfen lassen. Bei einer Impfung mit Johnson & Johnson ist keine Zweitimpfung erforderlich. Die Zweitimpfung bei AstraZeneca findet bereits vier Wochen später, ebenfalls im Impfzentrum Winsen, wie von der Ständigen Impfkommission (STIKO) empfohlen mit einem mRNA-Impfstoff statt – je nach Verfügbarkeit Biontech oder Moderna.

Weitere Sonderaktionen der Impfzentren sind in Planung

Weitere Sonderaktionen der beiden Impfzentren sind in Vorbereitung und werden jeweils kurzfristig von der Kreisverwaltung bekanntgegeben.

Bildquellen

  • Impfung: Pixabay

Weitere Artikel

Sonderimpfaktion für Vereine und Betriebe im Landkreis

Unternehmen und Vereine, die Ihren Mitarbeitenden und Aktiven ein Impfangebot machen möchten, können sich ab sofort unter corona-iz@LKHarburg.de an die Kreisverwaltung wenden – Vereinbart...

Die Warteliste des Landes ist abgearbeitet – ein kurzfristiger Impftermin ist möglich!

Der Landkreis Harburg und die Teams von DRK und Johannitern in den Impfzentren Buchholz und Winsen gehen im Wettlauf mit der Delta-Variante des Corona-Virus...

Folge uns

4,107FansGefällt mir
2,068FollowerFolgen

Neuste Artikel

Fahrräder gestohlen und auf Gleise geworfen

Am Sonntagabend (22.8.2021), gegen 23:30 Uhr, meldete ein Zeuge mehrere Jugendliche, die Fahrräder vom Fahrradstand am Bahnhof entwenden und auf die Gleise werfen würden....

Blütenpracht am Kiekeberg: Sommerlicher Pflanzenmarkt mit 80 Ausstellenden

Am Sonnabend und Sonntag, dem 28. und 29. August, findet im Freilichtmuseum am Kiekeberg Norddeutschlands größter Pflanzenmarkt statt. Von 10 bis 18 Uhr entdecken...

Trunkenheitsfahrt und Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Samstag, 21.08.2021, 01:30 Uhr kontrollieren Polizeibeamte in der Buchholzer Innenstadt den 26 Jahre alten Fahrer eines Pkw. Bei dem Fahrer wird eine Alkoholbeeinflussung...
X