Neue Impfdosen für den Landkreis Harburg

Bis Ende März können die Impfzentren Buchholz und Winsen nun weitere 8.000 Impfberechtigte versorgen. Außerdem beginnt die Verimpfung von AstraZeneca und auch der Impf-Tourismus konnte gestoppt werden.

Nach dem erfolgreichen Start der Impfungen in den beiden Impfzentren Buchholz und Winsen hat der Landkreis Harburg nun verbindliche Zusagen über die Lieferung weiterer Impfstoffdosen. Nach Auskunft des Landes Niedersachsen erhalten beide Zentren von 17. Februar bis Ende März insgesamt 8.000 weitere Impfdosen von Biontech beziehungsweise Moderna. Damit können nun weitere 8.000 Termine für die Erstimpfung über 80jähriger aus dem Landkreis Harburg angeboten werden. Die Termine wurden gestern in der zentralen Buchungsplattform freigeschaltet und werden nun über die Impfhotline, das Impfportal und die Warteliste des Landes Niedersachsen vergeben.

Neuer Impfstoff AstraZeneca ermöglicht ab März Impfungen für die Personen mit Impfpriorität 1

„Zudem sollen wir bis Anfang März zusätzlich 9.000 Dosen des Impfstoffs AstraZeneca bekommen“, ergänzt Konstantin Keuneke, organisatorischer Leiter der Impfzentren und Abteilungsleiter Rettungsdienst, Brand- und Katastrophenschutz beim Landkreis Harburg. „Dieser Impfstoff wird für den Einsatz bei über 65jährigen nicht empfohlen. Daher werden wir ihn für die Impfung von Personen nutzen, die aus beruflichen Gründen der Impfpriorität 1 zugeordnet sind – etwa für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitswesens oder ambulanter Pflegedienste“.

Weitere Optimierungen im Impfprozess umgesetzt

Mittlerweile gibt es eine zweite Möglichkeit sich auf einer Warteliste für einen Termin vormerken zu lassen, wenn alle Termine vergeben sind. Sobald neue Impftermine freigeschaltet sind, werden automatisch Impftermine gebucht und die Personen erhalten eine Terminbestätigung mit allen wichtigen Informationen zum Impftermin. Das Niedersächsische Gesundheitsministerium hat auch an anderer Stelle nachgearbeitet: Impftermine in Buchholz und Winsen können nur noch von Menschen aus dem Landkreis Harburg gebucht werden. Der niedersachsenweite Impftourismus hat damit ein Ende.

Weitere Artikel

Impfen in den Abendstunden in Buchholz – Johnson&Johnson ohne Terminvereinbarung

Vom 9. bis 13. August habt Ihr die Möglichkeit Euch im Buchholzer Impzentrum mit Johnson&Johnson ohne Terminvergabe impfen zu lassen. Jeweils von 17 bis...

Die Warteliste des Landes ist abgearbeitet – ein kurzfristiger Impftermin ist möglich!

Der Landkreis Harburg und die Teams von DRK und Johannitern in den Impfzentren Buchholz und Winsen gehen im Wettlauf mit der Delta-Variante des Corona-Virus...

Folge uns

4,107FansGefällt mir
2,068FollowerFolgen

Neuste Artikel

Fahrräder gestohlen und auf Gleise geworfen

Am Sonntagabend (22.8.2021), gegen 23:30 Uhr, meldete ein Zeuge mehrere Jugendliche, die Fahrräder vom Fahrradstand am Bahnhof entwenden und auf die Gleise werfen würden....

Blütenpracht am Kiekeberg: Sommerlicher Pflanzenmarkt mit 80 Ausstellenden

Am Sonnabend und Sonntag, dem 28. und 29. August, findet im Freilichtmuseum am Kiekeberg Norddeutschlands größter Pflanzenmarkt statt. Von 10 bis 18 Uhr entdecken...

Trunkenheitsfahrt und Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Samstag, 21.08.2021, 01:30 Uhr kontrollieren Polizeibeamte in der Buchholzer Innenstadt den 26 Jahre alten Fahrer eines Pkw. Bei dem Fahrer wird eine Alkoholbeeinflussung...
X