Trunkenheitsfahrt, Fahren ohne Fahrerlaubnis, unbefugter Gebrauch eines Fahrzeugs

Am Neujahrsabend, gegen 22:55 Uhr, wurde durch Polizeibeamte der Buchholzer Wache ein 21-Jähriger aus Brackel mit seinem Pkw VW Touran kontrolliert. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Marihuana steht. Weiterhin gab er zunächst falsche Personalien zu seiner Person an. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen wurde dann festgestellt, dass der Beschuldigte nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und den Pkw auch ohne das Einverständnis seiner Mutter/ der Halterin geführt hat. Dem Fahrzeugführer wurde durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen und diverse Strafverfahren eingeleitet.

Weitere Artikel

Folge uns

4,107FansGefällt mir
2,068FollowerFolgen

Neuste Artikel

Fahrräder gestohlen und auf Gleise geworfen

Am Sonntagabend (22.8.2021), gegen 23:30 Uhr, meldete ein Zeuge mehrere Jugendliche, die Fahrräder vom Fahrradstand am Bahnhof entwenden und auf die Gleise werfen würden....

Blütenpracht am Kiekeberg: Sommerlicher Pflanzenmarkt mit 80 Ausstellenden

Am Sonnabend und Sonntag, dem 28. und 29. August, findet im Freilichtmuseum am Kiekeberg Norddeutschlands größter Pflanzenmarkt statt. Von 10 bis 18 Uhr entdecken...

Trunkenheitsfahrt und Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Samstag, 21.08.2021, 01:30 Uhr kontrollieren Polizeibeamte in der Buchholzer Innenstadt den 26 Jahre alten Fahrer eines Pkw. Bei dem Fahrer wird eine Alkoholbeeinflussung...
X