Am Samstagmorgen, gegen 08:40 Uhr, wurde ein Pkw kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der 37- Jährige Fahrzeugführer unter Einfluss von Betäubungsmitteln (THC) stand. Eine Blutprobe wurde entnommen. Den Fahrzeugführer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.