Am Wochenende 19./20. September 2020 wurden in Buchholz und Tostedt zwei abgeschlossene Pedelecs gestohlen, der Schaden liegt bei insgesamt rund 2500 Euro.

Am Samstag zwischen 14 und 15 Uhr haben Unbekannte vor einem Kaufhaus an der Kastanienallee in Tostedt ein Kalkhoff Pedelec im Wert von rund 1.000 Euro gestohlen. Das Rad war mit einem Kabelschloss gesichert und stand in einem Fahrradstand. In der Zeit zwischen Samstag, 20 Uhr und Sonntag, 11 Uhr traf es ein Pedelec der Marke Raleigh, das in Buchholz auf einem umzäunten Grundstück am Honigweg abgestellt war. Der Wert des ebenfalls abgeschlossenen Rades wird auf rund 1.500 Euro geschätzt.

Bildquellen