Am Horster Dreieck wird die Fahrbahn erneuert. Daher wird die A7 in Fahrtrichtung Hamburg von Montag, den 21. September, etwa 7 Uhr, bis einschließlich Mittwoch, den 30. September 2020, etwa 18 Uhr, voll gesperrt.

Die Umleitung führt ab dem Horster Dreieck über das Maschener Kreuz auf die A1 Richtung Bremen bzw. auf die A39 und anschließend A7 Richtung Hamburg. Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmer um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich sowie auf den Umleitungsstrecken.

Bildquellen