Seit zwanzig Jahren werden Buchholzerinnen und Buchholzer für ihr uneigennütziges Engagement mit der Ehrennadel der Stadt Buchholz ausgezeichnet. Zum dritten Mal werden auch Jugendliche besonders gewürdigt. Die Stadt fragt nun: „Wer hat die Auszeichnung verdient?“ Reicht jetzt Eure Vorschläge ein!

Junge Menschen im Alter von bis zu 20 Jahren, die sich beispielsweise auf sozialer, kultureller oder sportlicher Ebene für das Gemeinwohl der Stadt Buchholz engagiert haben, sollen die Ehrenmedaille der Stadt bekommen. Überreicht wird sie vom Jugendrat, der auch mit einem Sitz in der Jury zur Vergabe der Ehrennadel beziehungsweise Ehrenmedaille vertreten ist. Die Ehrennadel wird an Bürgerinnen oder Bürger verliehen, die älter als 20 Jahre sind.

Macht jetzt Euren Vorschlag!

Wenn Ihr jemanden kennt, der für sein ehrenamtliches Wirken ausgezeichnet werden sollte, reicht bis Samstag, den 31. Oktober 2020, Eure Vorschläge im Buchholzer Rathaus ein oder meldet Euch bei der zuständigen Alina Hehr. Ihr erreicht sie unter 04181 214-317 oder per Mail unter alina.hehr@buchholz.de. Ein entsprechendes Formular findet Ihr auf der Homepage der Stadt.

Bildquellen