Auf der A1 zwischen Hamburg und Bremen finden in der Woche vom 14. bis 18. September 2020 Markierungsarbeiten in den Anschlussstellen Elsdorf, Oyten und Sittensen statt. Dafür werden die vier Anschlussstellen in einzelnen Nächten von etwa 19 Uhr bis etwa 6 Uhr gesperrt.

Es wird jeweils nur eine Anschlussstelle einer Richtungsfahrbahn in einer Nacht gesperrt. Entsprechende Umleitungsstrecken sind ausgeschildert. Die Sperrungen erfolgen wie folgt:

  • AS Elsdorf, Richtung Bremen, in der Nacht vom 14. auf den 15. September
  • AS Oyten, Richtung Hamburg, in der Nacht vom 15. auf den 16. September
  • AS Elsdorf, Richtung Hamburg, in der Nacht vom 16. auf den 17. September
  • AS Sittensen, Richtung Hamburg, in der Nacht vom 17. auf den 18. September und in der Nacht vom 18. auf den 19. September.

Bildquellen