Aktuell sind wieder verstärkt Kriminelle im Raum Buchholz aktiv, die sich am Telefon als Polizeibeamte ausgeben. Sie haben es bei ihrer Masche vor allem auf ältere Menschen abgesehen – bitte warnt Euer Umfeld!

In erster Linie rufen die Kriminellen ältere Menschen an und erzählen ihnen, „dass es in der Nähe zu einer Festnahme gekommen sei und der mutmaßliche Einbrecher einen Zettel mit dem Namen und der Anschrift des Angerufenen dabei gehabt habe“, so die Polizeiinspektion Harburg. Danach werden die Angerufenen nach Wertgegenständen und Barvermögen ausgefragt. Die Polizei rät, sofort wieder aufzulegen, und im Zweifelsfall bei der Polizeidienststelle nach der Echtheit des Anrufers zu fragen. Die Polizei in Buchholz erreicht Ihr unter der 04181 2850. Bitte warnt ältere Menschen vor dieser betrügerischen Masche!

Bildquellen