Radfahrer stürzt im Heidekamp schwer

Ein 79-Jähriger ist am Samstag, den 08. August 2020, im Heidekamp in Buchholz bei einem Unfall ohne Fremdeinwirkung schwer verletzt worden. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden.

Der Mann fuhr im Heidekamp in Richtung Seppenser Mühlenweg. Der Schultergurt einer Tasche gelangte in die Speichen, blockierte das Hinterrad und der Radfahrer stürzte. Er zog sich schwere Kopfverletzungen zu und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Er habe laut Aussage der Polizei keinen Helm getragen. Der Heidekamp musste für die Rettung zeitweise voll gesperrt werden.

Bildquellen

Weitere Artikel

Unfallflucht auf der Bendestorfer Straße – Motorradfahrer gesucht

Am Freitag, den 20.08.2021, kam es auf der Bendestorfer Straße zu einem Unfall. Ein PKW-Fahrer musste einem sehr schnellen Motorradfahrer ausweichen. Hierbei prallte er...

Radliebe Award 2020 vergeben

Der Verein hat zum dritten Mal in Folge den Ehrenpreis vergeben. Der RADLIEBE Award wird seit der Vereinsgründung jährlich an eine Persönlichkeit verliehen, die...

Auffahrunfall am Sprötzer Weg

Unfall mit 0,9 Promille

Folge uns

4,107FansGefällt mir
2,068FollowerFolgen

Neuste Artikel

Fahrräder gestohlen und auf Gleise geworfen

Am Sonntagabend (22.8.2021), gegen 23:30 Uhr, meldete ein Zeuge mehrere Jugendliche, die Fahrräder vom Fahrradstand am Bahnhof entwenden und auf die Gleise werfen würden....

Blütenpracht am Kiekeberg: Sommerlicher Pflanzenmarkt mit 80 Ausstellenden

Am Sonnabend und Sonntag, dem 28. und 29. August, findet im Freilichtmuseum am Kiekeberg Norddeutschlands größter Pflanzenmarkt statt. Von 10 bis 18 Uhr entdecken...

Trunkenheitsfahrt und Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Samstag, 21.08.2021, 01:30 Uhr kontrollieren Polizeibeamte in der Buchholzer Innenstadt den 26 Jahre alten Fahrer eines Pkw. Bei dem Fahrer wird eine Alkoholbeeinflussung...
X