Vor einem Autohaus an der Hanomagstraße sind am Wochenende acht Alukompletträder gestohlen worden. Es entstand ein hoher Sachschaden.

In der Zeit zwischen Samstag, den 08., 16 Uhr und Sonntag, den 09. August 2020, 19:45 Uhr gelangten die Täter unbemerkt auf das Außengelände und bockten dort zwei Fiat Abarth auf Ziegelsteinen auf. Sie montieren die Alukompletträder von den beiden Fahrzeugen ab und verschwanden damit. Der Schaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf insgesamt 10.000 Euro.

Bildquellen