Nachdem die Empore bereits die für Juli geplanten Open-Air-Veranstaltungen auf dem Marktplatz absagen musste, wurden nun auch die restlichen für diesen Sommer geplanten Events wegen des mangelnden Zuschauerinteresses gestrichen.

„Leider war die Nachfrage nach den geplanten Veranstaltungen viel zu schwach für den hohen Aufwand“, so die Empore auf ihrer Internetseite. Wenn Ihr Karten gekauft habt, könnt Ihr Euch diese an der Vorverkaufsstelle erstatten lassen. Ursprünglich wollte die Empore im Sommer einige Veranstaltungen auf dem Gelände des Autokinos stattfinden lassen. Dann entschied man sich aber dafür, mit der Bühne in den Empore-Teich auszuweichen und den Marktplatz davor entsprechend der geltenden Abstandsregeln zu bestuhlen. Das Zuschauerinteresse war aber zu gering. Nach einer Teilabsage im Juli folgt nun das komplette Ende für die Sommer-Kultur-Bühne.

Neustart im September indoor

Ab Mitte September plant die Empore mit einem verkleinerten Saal (178 Sitzplätze) neu zu starten. Viele bereits terminierte Veranstaltungen wurden allerdings verschoben. Informiert Euch am besten auf der Seite der Empore, wenn Ihr Tickets für ein künftiges Event gekauft habt, ob und wann es stattfindet.

Bildquellen