Schon wieder müssen wir über Taschendiebstähle in der Buchholzer Innenstadt berichten. Am vergangenen Samstag, den 18. Juli 2020, schlugen die Täter mehrfach auf dem Wochenmarkt zu.

Die Diebe hatten es gezielt auf Geldbörsen abgesehen. Ähnlich wie bei weiteren Taten in den letzten Wochen nutzten die Diebe die Einkaufssituation ihrer Opfer, um unbemerkt an deren Wertsachen zu gelangen. Die Polizei appelliert daher, achtsam zu sein und Wertgegenstände zu schützen. Eure Geldbörsen sollten beispielsweise in verschlossenen Innentaschen möglichst dicht am Körper getragen werden. Wenn Euch auf dem Wochenmarkt etwas Verdächtiges aufgefallen ist, meldet Euch bitte bei der Polizei in Buchholz: 04181-2850.

Bildquellen