Am Samstagabend, den 11. Juli 2020, gegen 20:30 Uhr, musste die Ortsfeuerwehr Buchholz zu einem Küchenbrand in den Kochweg ausrücken. Dort brannte in einem Mehrfamilienhaus ein Elektrogerät.

Ein Mitglied der Feuerwehr wohnt direkt in der Nachbarschaft des betroffenen Hauses und konnte daher sofort die Hausbewohner über das Feuer informieren. Alle konnten daraufhin das Haus selbstständig verlassen. Die Feuerwehr löschte den Brand in der Küche zügig. Ein Anwohner kam zur Untersuchung ins Krankenhaus. Direkt nach diesem Einsatz wurde die Feuerwehr zu dem LKW-Unfall an der Hamburger Straße gerufen.

Bildquellen