Am Mittwochabend kam es zu einem Unfall in der Straße Lohbergen. Ein Transporterfahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und wurde schwer verletzt. Die Polizei hat weitere Ermittlungen aufgenommen.

Ein 35-jähriger Transporterfahrer war am Mittwochabend in der Straße Lohbergen mit seinem Fahrzeug unterwegs, als er aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und von der Fahrbahn abkam. Zum Unfallzeitpunkt, gegen 18:30 Uhr, war der Fahrer gerade zwischen Holm-Seppensen und Sprötze unterwegs.

Kontrolle verloren in den Lohbergen

Auf der regennassen Fahrbahn verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Straße ab. Dort kollidierte das Fahrzeug mit einem Baum und kippte auf die Seite. Der Fahrer wurde von Ersthelfern und Polizisten aus dem Fahrzeug befreit und wurde von einem Rettungshelikopter schwer verletzt in ein Hamburger Krankenhaus gebracht.

Anfang Juni schon ein Unfall in den Lohbergen

Bereits Anfang Juni kam es in den Lohbergen zwischen Holm-Seppensen und Sprötze zu einem schweren Unfall mit vier Personen. Die Polizei hat nun weitere Ermittlungen aufgenommen.

Bildquellen

  • Unfall Lohbergen: JOTO
  • Unfall Lohbergen: JOTO