Am Samstag, den 27. Juni 2020, kontrollierten Polizei und Ordnungsamt erneut die Einhaltung der Corona-Vorschriften auf dem Wochenmarkt. Dieses Mal fiel das Ergebnis positiver aus, als bei einer vorherigen Überprüfung: Die Beamten stellten 12 Verstöße fest.

10 Tage vorher zeigt sich bei den Kontrollen ein ganz anderes Bild: Am 17. Juni 2020 gab es über 100 Verstöße gegen die Maskenpflicht auf dem Buchholzer Wochenmarkt. Diese Kontrolle hatte scheinbar einen Lerneffekt, denn nun mussten die Beamten nur 12 Verstöße ahnden. Die Maskenpflicht auf dem Wochenmarkt gilt sowohl für Besucher, als auch für Passanten.

Bildquellen