Brennende Mülltonne entzündet fast Carport

Am Mittwoch, den 17. Juni 2020, geriet in der Straße „Am Bergenfeld“ eine Abfalltonne in Brand. Das Feuer griff auf das Carport über, die Bewohner konnten den Brand aber selbst löschen.

Schuld war mutmaßlich eine nicht entleerte und fehlerhaft entsorgte Propangaskartusche, die explodierte und die Mülltonne in Brand setze. Dieser griff dann auf eine weitere Tonne und die Wand des Carports über. Den Bewohner des Hauses gelang es allerdings, das Feuer selbst löschen, die Feuerwehr kümmerte sich nur noch um Nachlöscharbeiten. Die genaue Brandursache wird nun ermittelt.

Bildquellen

Weitere Artikel

Bestandsaufnahme nach Brand eines Wohn- und Geschäftshauses

Erste Bestandsaufnahme nach dem Dachstuhlbrand in der Schützenstraße: Die Bewohner blieben größtenteils unverletzt, zahlreiche Einsatzkräfte bekamen den Brand zügig in den Griff. Was bleibt...

Dachstuhlbrand in der Innenstadt – Schützenstraße gesperrt

Die Freiwillige Feuerwehr Buchholz befindet sich aufgrund eines Dachstuhlbrandes in der Schützenstraße derzeit mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort. Die Schützenstraße ist in beide Richtungen...

Thomasdamm – PKW brennt

Folge uns

4,107FansGefällt mir
2,068FollowerFolgen

Neuste Artikel

Fahrräder gestohlen und auf Gleise geworfen

Am Sonntagabend (22.8.2021), gegen 23:30 Uhr, meldete ein Zeuge mehrere Jugendliche, die Fahrräder vom Fahrradstand am Bahnhof entwenden und auf die Gleise werfen würden....

Blütenpracht am Kiekeberg: Sommerlicher Pflanzenmarkt mit 80 Ausstellenden

Am Sonnabend und Sonntag, dem 28. und 29. August, findet im Freilichtmuseum am Kiekeberg Norddeutschlands größter Pflanzenmarkt statt. Von 10 bis 18 Uhr entdecken...

Trunkenheitsfahrt und Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Samstag, 21.08.2021, 01:30 Uhr kontrollieren Polizeibeamte in der Buchholzer Innenstadt den 26 Jahre alten Fahrer eines Pkw. Bei dem Fahrer wird eine Alkoholbeeinflussung...
X