Am Dienstag, den 16. Juni 2020, findet um 19 Uhr der Buchholzer RADtalk im Rahmen des Stadtradelns statt. Da die Diskussionsrunde rund ums Thema „Radfahren in Buchholz“ durch die Corona-Pandemie nicht mit Publikum stattfinden kann, streamen wir den Talk auf unserer Facebookseite und auf www.streammax.de.

Der Verein Buchholz fährt Rad spricht in Talkshow-Atmosphäre mit seinen Gästen über das Radfahren in Buchholz. „Es soll kein Streitgespräch sein, sondern ein möglichst konstruktiver Gedankenaustausch“, sagt Peter Eckhoff vom Orga-Team, der die Debatte auch moderieren wird. Mit dabei sind Buchholz‘ Bauderzernent Stefan Niemöller, Karin Sager (ADFC), Jennifer Hammaberg (Göbel&Winkelmann), Jonas Becker (CDU), Frank Piwecki (SPD), Frerk Meyer (Grüne), Vrederun Wachtlin (Buchholzer Liste) und Ben Meisborn vom Jugendrat.

Beteiligt Euch an der Runde!

Der RADtalk wird aus dem GrohPA-Fernsehstudio im Buchholzer Gewerbegebiet „Vaenser Heide“ live von uns gestreamt. Und das beste ist: Trotz Corona-Kontaktbeschränkungen könnt Ihr Euch an der Runde aktiv beteiligen. Sendet Eure Fragen vorab oder während des Streams an rad-talk@buchholz-faehrt-rad.de.

Bildquellen

  • Stadtradeln Veranstaltung 2019: Heinrich Helms