Am Montag, den 08. Juni 2020 gegen 10:20 Uhr, wurde ein Autofahrer bei einem schweren Unfall auf der B75 lebensgefährlich verletzt.

Der 85-jährige Renault-Fahrer fuhr von Buchholz in Richtung Tostedt, als er kurz vor Tostedt nach links von der Fahrbahn abkam. Er prallte fast ungebremst gegen einen Baum. Die Feuerwehr befreite den eingeklemmten Mann mit Hilfe von hydraulischem Gerät. Zwei Notärzte waren vor Ort und betreuten den Mann, bis ihn ein Rettungshelikopter in ein Hamburger Krankenhaus brachte. Die Unfallursache ist laut Polizeiangaben noch unklar. Die B75 war rund zwei Stunden voll gesperrt.

Bildquellen

  • Unfall Tostedt: JOTO