Am Sonntagabend, den 24. Mai 2020, ist im Buchholzer Rosenweg ein Auto bei einem Brand komplett zerstört worden. Die Polizei ermittelt, es gibt Hinweise auf Brandstiftung.

Anwohner bemerkten das Feuer gegen 22:20 Uhr und alarmierten die Rettungskräfte. Als die Feuerwehr eintraf, brannte das Auto bereits vollständig. Ein weiteres Fahrzeug wurde beschädigt, der BMW brannte komplett aus. Der Gesamtschaden wird auf rund 5.500 Euro geschätzt. Laut Polizei ist die Brandursache noch unklar. Allerdings gibt Hinweise auf eine mögliche Brandstiftung. Wenn Ihr etwas zu dieser Zeit in der Sackgasse beobachtet habt, meldet Euch bei der Polizei: 04181 2850.

Bildquellen

  • Ausgebrannter BMW am Rosenweg: JOTO