Vor der coronabedingten Schließung der Kreisverwaltung ließen sich viele Eltern in persönlichen Gesprächen über die verschiedenen Elterngeldmodelle beraten und konnten Fragen zu den umfangreichen und teilweise komplizierten Antragsvordrucken stellen. Diese Unterstützung durch die Mitarbeitenden der Elterngeldstelle findet nach wie vor statt, allerdings telefonisch oder per E-Mail.

Ergänzt wird dieser Service nun durch ein neues Erklärvideo. Schritt für Schritt werden die häufigsten Fragen und Fehlerquellen anhand des Antragsvordruckes erläutert. Eltern haben so die Möglichkeit, sich zu jeder Tageszeit in Ruhe mit dem Vordruck vertraut zu machen.

Weitere Infos gibt es auf der Homepage des Landkreises Harburg, beim Elterngeldplaner des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend oder der Elterngeldstelle des Landkreises Harburg unter 04171 / 693-0 oder Abteilung52@LKharburg.de.

Bildquellen