Anfang März wurde im Wald zwischen Lüllau und Reindorf eine Schmuckschatulle gefunden. Ob diese bei einem Diebstahl entwendet wurde ist noch unklar. Nun hat die Polizei Bilder vom Inhalt der Schatulle veröffentlicht und sucht deren rechtmäßigen Eigentümer.

Bereits Anfang März stieß ein Jäger im Waldgebiet zwischen Lüllau und Reindorf, in der Nähe von Buchholz, auf eine Schmuckschatulle, welche er daraufhin bei der Polizei abgab. In der Schatulle befanden sich unter anderem Ringe mit Initialen, Halsketten und diverser anderer Schmuck. Ob es sich bei den Fundstücken um Diebesgut handelt, konnte bis dato nicht geklärt werden.

Polizei veröffentlicht Bilder

Die Polizei sucht nun den Eigentümer von Schatulle und Inhalt. Aus diesem Grund veröffentlichte sie diverse Bilder des Schmucks. Diese zeigen zwei Halsketten sowie zwei Ringe, welche mit Initialen versehen sind. Solltet Ihr den Inhalt der Schatulle wiedererkennen, meldet Euch bitte beim zentralen Kriminaldienst. Diesen erreicht Ihr unter der: 04181 2850.

Bildquellen

  • Ring „BW“: Polizeiinspektion Harburg
  • Ring „UJ“: Polizeiinspektion Harburg
  • Kette: Polizeiinspektion Harburg
  • Kette 2: Polizeiinspektion Harburg