Am Samstag, den 09. Mai 2020, wurden zwei Männer bei einem Diebstahl im Baumarkt in Buchholz erwischt. Der Fahrer des Fluchtfahrzeugs war unter Drogeneinfluss zum Tatort gefahren. Gegen alle Drei laufen nun Strafverfahren.

Die Täter wollten Werkzeuge im Wert von ca. 150 Euro klauen. Dabei wurden sie von Mitarbeitern beobachtet, die Polizei wurde verständigt. Bei der Überprüfung der Personen wurde zudem festgestellt, dass eine weitere Person am Auto gewartet hatte. Gegen die Personen wurde ein Strafverfahren wegen Diebstahls eingeleitet. Bei dem Fahrer wurde eine Drogenbeeinflussung festgestellt, so dass bei diesem eine Blutprobe abgenommen und ein weiteres Strafverfahren wegen der Fahrt zum Baumarkt unter Drogeneinfluss eingeleitet wurde.

Bildquellen