Ab Montag, den 11. Mai 2020, sollen Restaurants wieder öffnen dürfen, alle niedersächsischen Schüler sollen ab dem 25. Mai wieder zur Schule gehen können. Endgültig beschlossen werden soll der Stufenplan für Niedersachsen nach den Bund-Länder-Beratungen am Mittwoch, den 6. Mai.

Angesichts der Entspannung im Infektionsgeschehen in Niedersachsen hat die Landesregierung jetzt einen Plan aufgestellt, wie schrittweise viele Einschränkungen reduziert werden können. Zusammen mit Fachleuten aus mehreren Ressorts wurde ein Stufenplan erarbeitet: der ‚Niedersächsischer Weg in einen neuen Alltag mit Corona‘. Es handelt sich um das bundesweit erste Gesamtkonzept dieser Art. Folgendes sieht das Konzept vor: Restaurants, Gaststätten und Cafés dürfen mit der Hälfte ihrer Plätze ab 11. Mai ihren Betrieb wieder aufnehmen. Bars oder Diskotheken sollen hingegen weiterhin geschlossen bleiben. Außerdem können alle Einzelhandelsgeschäfte unabhängig von ihrer Größe wieder öffnen. Das gilt auch für Kosmetik- und Nagelstudios.

Pläne für Hotels und Ferienunterkünfte

Ebenfalls vom 11. Mai an sollen Ferienhäuser und -wohnungen mit einer maximalen Auslastung von 50 Prozent vermietet werden können. Die Vermietung ist zunächst nur für mindestens eine Woche sowie unter Auflagen zulässig. Die maximale Auslastung von 50 Prozent soll dann auch für Hotels, Pensionen und Jugendherbergen gelten, die unter besonderen Auflagen ab dem 25. Mai wieder öffnen können. Dann sollen auch Outdoor-Freizeiteinrichtungen wieder öffnen dürfen.

Rückkehr zur Schule am 25. Mai?

Die niedersächsischen Schüler sollen vom 25. Mai an unabhängig vom Jahrgang wieder zur Schule gehen können. Das gab Kultusminister Grant Hendrik Tonne bekannt. Auch für die Kinderbetreuung gibt es einen Phasenplan.

Dennoch: Kontaktbeschränkungen bis einschließlich 24. Mai

Die Beschränkung privater Kontakte auf zwei Personen soll laut den Plänen der Landesregierung bis einschließlich 24. Mai gelten. Für das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist kein Enddatum vorgesehen.

Nächste Beratung am 6. Mai

Diesen Stufenplan hat Ministerpräsident Stephan Weil seinen Kollegen in den anderen Ländern und der Bundesregierung als Grundlage für die weitere Gesprächsrunde am kommenden Mittwoch, den 6. Mai 2020 zur Verfügung gestellt. Erst danach soll Niedersachsens Plan final beschlossen werden.

Bildquellen