Unbekannte sind über das Dach in die Schützenhalle Buchholz eingebrochen und haben einen Schaden von mindestens 2000 Euro verursacht.

Zwischen Freitagnachmittag, den 20., und Montagmorgen, den 23. März 2020, brachen Unbekannte in die Schützenhalle ein. Sie kletterten auf das Dach, schlugen die Oberlichter ein und gelangten durch eines davon in das Innere des Gebäudes. Sie durchsuchten die Räume und verließen die Schützenhalle danach durch eine Fluchttür. Ob etwas geklaut wurde, ist noch nicht bekannt. Der Schaden beträgt Stand jetzt etwa 2000 Euro.

Bildquellen