Der Vorstand des TSV Buchholz 08 hat entschieden, den Trainingsbetrieb in allen Sparten mit sofortiger Wirkung bis vorerst zum Ende der Osterferien einzustellen.

Die Spielstätten könnten für eine potenzielle Verbreitung des Coronavirus sorgen, so der Verein in einer Presseerklärung. Sofern kommende Wettkämpfe noch stattfinden, entscheiden die Trainerinnen und Trainer gemeinsam mit den Sportlerinnen und Sportlern, ob sie teilnehmen werden. Der 1. Vorsitzender Holger Petruschke: „Wir bedanken uns bei allen Trainerinnen und Trainern sowie Übungsleiterinnen und Übungsleitern, die mit Ruhe und der gebotenen Sorgfalt den Betrieb aufrecht erhalten haben. Wir hoffen und freuen uns, wenn wir den Trainingsbetrieb schnellstmöglich wieder aufnehmen können, denn wir befinden uns in vielen Sportarten in der finalen Phase.“