Die Empore Buchholz teilt mit, dass der für Samstag, den 14. März 2020, geplante Opernball abgesagt ist. „Zu viele Gäste sind verunsichert und manchen ist verständlicherweise nicht nach einem rauschenden Fest“, so die Empore auf ihrer Internetseite.

„Schweren Herzens müssen wir den für Sonnabend geplanten Buchholzer Opernball absagen“ schreibt die Empore im Netz. Gastgeber Onne Hennecke: „Auch wenn viele Reaktionen auf die Krankheit übertrieben sein mögen, so müssen wir doch die Sorgen unserer Kunden und Partner ernst nehmen.“ Die Empore erreichten bereits viele Anfragen, ob die Veranstaltung überhaupt stattfindet und ob Karten getauscht werden können. „Die Verunsicherung hat zu Wochenbeginn noch einmal spürbar zugenommen, dem tragen wir jetzt Rechnung.“ Leider konnte kurzfristig kein neuer Termin gefunden werden. Bereits gekaufte Karten könnt Ihr an den bekannten Vorverkaufsstellen zurückgeben, den Kaufpreis bekommt Ihr erstattet. Alle anderen Veranstaltungen in der Empore finden wie geplant statt.