Beim Formationswochenende in Buchholz herrschte grandiose Stimmung in der Nordheidehalle. Etwa 1500 Zuschauer an beiden Tagen sahen 30 Tanzformationen mit insgesamt knapp 500 Sportlern aus dem gesamten Bundesgebiet. Highlight aus Buchholzer Sicht war der Auftritt des 1. Bundesliga Teams von Blau-Weiss, das gegen die sieben anderen Bundesligisten im Lateintanzen antrat.

Blau-Weiss Buchholz A-Team mit Bürgermeister Röhse und 1. Vereinsvorsitzenden Reglitzky

Am Samstagabend, den 29. Februar 2020, fand der Höhepunkt des Wochenendes statt: Das vierte Turnier der 1. Bundesliga Latein mit den acht besten Lateinformationen Deutschlands – unter ihnen auch das A-Team des Blau-Weiss Buchholz. Vor vollbesetzten Rängen startete die Mannschaft mit einem guten Durchgang in das Turnier und qualifizierte sich für das große Finale der besten fünf Formationen. Getragen vom Buchholzer Heimpublikum, welches auch alle acht Mannschaften mit Begeisterung beklatschte, nahm die Mannschaft die Tanzfläche für sich ein und tanzte „einen großartigen Durchgang, der jedoch durch zwei Unaufmerksamkeiten nicht zu einem idealen Abschluss fand“, so Cheftrainerin Franziska Becker. So belegte das Team am Ende den vierten Platz hinter den A-Formationen aus Bremen, Velbert und Bremerhaven.

„Eines der Topevents in Buchholz“

Arno Reglitzky, der 1. Vorsitzende von Blau-Weiss Buchholz, zeigte sich mehr als zufrieden mit den Leistungen der fünf Buchholzer Lateinformationen: „Was wir hier jedes Jahr in Buchholz auf die Beine stellen, ist großartig! Aber auch das gesamte Organisationsteam rund um Björn Poll hat mal wieder eines der Topevents in Buchholz perfekt vorbereitet und durchgeführt, allen ehrenamtlichen Helfern gehört ein großer Dank“.

Alle Ergebnisse vom Wochenende

Endergebnis 2. Bundesliga Nord Standard

  1. Göttingen
  2. Braunschweig
  3. Berlin
  4. Nienburg
  5. Braunschweig B
  6. Göttingen C

Endergebnis 1. Bundesliga Latein

  1. GGC Bremen A
  2. 1. TSZ Velbert
  3. TSG Bremerhaven
  4. Blau-Weiss Buchholz
  5. GGC Bremen B
  6. TSG Backnang
  7. TSC Walsrode
  8. FG Aachen-Düsseldorf

Endergebnis Landesliga Nord

  1. TFG Stade A
  2. 1. Latin Team Kiel B
  3. Blau-Weiss Buchholz D
  4. TSC Blau-Gold Nienburg B
  5. TSA Creativ Oldenburg B
  6. TSZ Delmenhorst
  7. Blau-Weiss Buchholz E
  8. 1. TSZ Nienburg A
  9. TSC Hansa Syke A

Endergebnis 2. Bundesliga Nord

  1. Latin Kiel A
  2. Blau-Weiss Buchholz B
  3. TSZ Hannover A
  4. Blau-Gold Nienburg A
  5. Grün-Gold Bremen C
  6. GVO Oldenburg A
  7. Blau-Weiss Buchholz C
  8. TSC Verden A

Bildquellen

  • Blau Weiss Buchholz A Team mit Bürgermeister Röhse und Vereinsvorsitz Reglitzky: Angelina Thranow
  • Blau-Weiss Buchholz A Team: Angelina Thranow