Nachdem am vergangenen Wochenende das Sturmtief „Sabine“ mit rund 120km/h starken Böen durch Buchholz fegte, folgt jetzt „Victoria“. Die Situation ist aber deutlich entspannter. Victoria bringt schließlich nur Böen bis 85km/h mit.

Rund 40 Einsätze hatte die Feuerwehr Buchholz dank Sturmtief Sabine am vergangenen Wochenende. In den meisten Fällen, ging es um umgestürzte Bäume. Es wurde ein starkes Sturmtief mit vielen Einsätzen prognostiziert, es waren schlussendlich aber verhältnismäßig wenige.

Sturmtief Victoria soll noch schwächer sein als Sabine

Auch für heute, Sonntag den 16. Februar, ist ein Sturmtief im Anmarsch. Derzeit hat der Deutsche Wetterdienst eine Warnung vor Sturmböen ausgegeben.

„Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 70 km/h und 85 km/h aus südlicher Richtung auf.“

So lautet die Warnung vom DWD für Buchholz.
Gültig von So, 16. Feb, 08:00 bis Mo, 17. Feb 00:00 Uhr

Sichert alles was wegfliegen könnte. Gartenmöbel auf Terrasse oder Balkon, leere Mülltonnen oder Sperrmüll an der Straße. Schaut noch einmal mehr hin und dann erlebt Ihr morgen früh auch keine böse Überraschung. Wenn Ihr nicht unbedingt vor die Tür müsst, bleibt am besten drinnen und macht Euch einen entspannten Tag in den eigenen vier Wänden.

Sollte der Sturm extremer als erwartet werden, halten wir Euch an dieser Stelle natürlich wieder auf dem Laufenden und richten einen Liveticker ein.

Bildquellen