Die Stadt Buchholz versteigert wieder online Fundsachen. Ab sofort sind die Objekte im Internet einsehbar. Findet sich nicht doch noch der rechtmäßige Besitzer, werden sie ab dem 12. März 2020 versteigert.

Eigentümer können ihre Ansprüche noch bis Dienstag, den 10. März 2020, im Bürgerbüro der Stadt geltend machen. Vom 12. bis 22. März 2020 könnt Ihr unter www.fundus.eu sowie www.sonderauktionen.net wieder jede Menge Schnäppchen machen. Im Fokus stehen unter anderem Fahrräder, Schmuck, Laptops, Drucker, Scanner und Handys. Los geht es ab 18 Uhr.