Ein Unbekannter hat eine Angestellte einer Spielhalle am Buchholzer Bahnhof mit einem Messer bedroht und sie gezwungen, ihm Geld auszuhändigen.

Am frühen Samstagmorgen, den 01. Februar 2020, gegen 06:00 Uhr, betritt der unbekannte Täter mit einem Messer bewaffnet eine Spielhalle am Bahnhof. Er fordert die Mitarbeiterin dazu auf, ihm die Geldeinnahmen auszuhändigen. Die Frau übergibt ihm eine höhere Summe Bargeld, danach flieht der Mann.

Bildquellen