Unbekannte haben bei einem Autohaus zwischen Samstag, den 14. und Montag, den 16. Dezember 2019, Kompletträder und Autositze aus Ausstellungsfahrzeugen gestohlen.

In der Zeit zwischen Samstag, 14 Uhr und Montag, 08 Uhr schraubten die Täter zunächst ein Element aus dem Metallzaun heraus, um auf das Gelände zu gelangen. Dort brachen sie drei ausgestellte Fahrzeuge auf und entwendeten daraus insgesamt sechs Sitze. Außerdem bauten die Täter noch vier Kompletträder ab und nahmen auch diese mit. Der Schaden liegt bei rund 30.000 Euro. Wenn Ihr in dem Zeitraum etwas beobachtet habt, meldet Euch bitte beim Zentralen Kriminaldienst: 04181 2850.

Bildquellen