Auf der B75 kam es am Donnerstagnachmittag, den 21. November 2019, in Höhe des Abzweigers Lange Straße (K45) zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 16-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt wurde.

Der 16-Jährige war mit seinem Leichtkraftrad auf der Bundesstraße in Richtung Buchholz unterwegs. In Höhe der K45 bog ein vor ihm fahrender PKW nach rechts ab. Der Jugendliche setzte seine Fahrt an diesem Wagen vorbei auf der Bundesstraße fort. In diesem Moment bog eine 38-jährige Frau mit ihrem VW aus der Langen Straße nach links in die Bundestraße in Fahrtrichtung Tostedt ein. Sie hatte den 16-Jährigen offenbar übersehen. Es kam zum Zusammenstoß. Hierbei wurden der Jugendliche schwer und die Unfallverursacherin leicht verletzt.