Am Freitagabend, den 15. November 2019, musste der TSV Buchholz 08 beim Aufsteiger Hamm United antreten. 1-1 Unentschieden lautete das Endergebnis.


Eine stabile Defensive aber wenig Gefahr nach vorne prägte die erste Halbzeit aus Buchholzer Sicht. Die Hammer Gastgeber zeigten sich dagegen deutlich torgefährlicher und spielten sich vor allem in der Schlussphase gute Torchancen heraus. In der 43. ging Hamm United dann auch verdient mit 1:0 in Führung. In Halbzeit zwei zeigte sich der TSV Buchholz stärker in den Zweikämpfe und erspielte sich einige Chancen. Hamm hingegen hatte seinen Faden verloren. Jonas Fritz sorgte in der 51. Minute dann für den verdienten Ausgleich. Eigentlich hätten die Buchholzer sogar den Sieg mit nachhause nehmen können. Doch Buzhalas Tor wird wegen angeblichem Abseits zurückgepfiffen. Eine klare Fehlentscheidung, die den 1-1 Endstand besiegelte. Der TSV Buchholz steht damit nach 17 Spieltagen auf Platz 17 der Oberligatabelle.