Am Donnerstag, den 31. Oktober 2019, empfing die Elf vom TSV Buchholz 08 die stärkste Offensive der laufenden Oberliga-Saison auf der Otto-Koch-Kampfbahn. Nach zuletzt schwachen Leistungen waren die Buchholzer die Außenseiter, schafften am Ende aber ein beachtliches 2:2.


Vor rund 180 Zuschauern trafen Denis Urdin (32.) und Jonas Fritz (87.) zum 1:1 bzw. 2:2. Gerade der späte Ausgleich zum Endstand sollte den Buchholzern vor dem nächsten Spiel am Sonntag gegen den TuS Osdorf Rückenwind geben.

Bildquellen

  • TSV Buchholz 08 gegen SC Victoria Hamburg: André Welle