Mit diesen Themen beschäftigen sich die wenigsten gerne. Dennoch sollten sich jung und alt mit den Themen „Alter, Pflege und Demenz“ auseinandersetzen, um vorbereitet zu sein, wenn sie selbst oder ein Angehöriger Unterstützung brauchen. Dafür gibt es am Samstag, den 26. Oktober 2019, bei uns in Buchholz einen Aktionstag. 

Der Aktionstag „Alter, Pflege und Demenz“ in der Empore möchte informieren und für Vorsorge bei diesen Themen werben. Von 10 bis 14 Uhr gibt es unterschiedliche Vorträge. Außerdem halten 20 Aussteller Infos für Euch bereit. Unter anderem geht es um mögliche finanziellen Folgen von Demenz, aber auch über Patientenverfügungen sowie die Organisation und Finanzierung einer Pflege wird gesprochen. Zudem gibt die Polizei Tipps, wie sich Senioren gegen Kriminalität schützen können. Der Eintritt ist frei.
Übrigens: Es gibt auch regelmäßig einen Beratungstreff „Alter, Pflege und Demenz“. Immer mittwochs von 10 bis 14 Uhr im Pop-Art Café in der Hamburger Straße 4.

Das Programm

Bildquellen