Mit dem Ziel, fünf Lastenräder zur kostenlosen Ausleihe anzuschaffen, ist das Crowdfundingprojekt von Buchholz fährt Rad e.V. gestartet. Nun wird am Samstag, den 19. Oktober 2019, der Projektauftakt gefeiert. Ab diesem Tag könnt Ihr auch schon Eure erste Fahrt buchen. 

Finanziert über Fördergelder des Bundesumweltministeriums, Zuschüsse der Stadt Buchholz und viele private Spenden können insgesamt fünf Lastenräder angeschafft werden, die allen Buchholzer zur kostenlosen Ausleihe zur Verfügung gestellt werden. Diesen Erfolg wollen die Organisatoren feiern. Daher findet eine Auftaktveranstaltung von 11 bis 14 Uhr in der Rathauskantine statt. Der Eintritt ist frei.


Infos und Lastenräder ausprobieren

Nach der Vorstellung des Projektes durch Peter Eckhoff, den 1. Vorsitzenden von Buchholz fährt Rad e.V., gibt es um 12 Uhr einen Vortrag. Dabei sprechen Dr. Sophia Becker, IASS Potsdam, und Florian Egermann, Forum Freie Lastenräder, über „Die Verkehrswende selber machen. Lastenrad-Sharing.“ Außerdem könnt Ihr im Anschluss verschiedene Modelle testen und ausprobieren.

Ausleihstart am 21. Oktober

Die ersten beiden Räder sind ab Montag, den 21. Oktober 2019 ausleihbar und bereits ab dem 19. Oktober über die Website www.lastenrad-buchholz.de buchbar. Weitere drei folgen bis zum Jahresende.