Bei den Ferien-Erlebnistagen im Freilichtmuseum am Kiekeberg von Dienstag, den 15. bis Donnerstag, den 17. Oktober 2019, sind noch Plätze frei. Hier vertreiben sich Grundschulkinder ab sechs Jahren die Ferienzeit mit Pflanzenkunde, Basteln und Apfelküche. Meldet Eure Kinder jetzt an. 

Bei den Ferien-Erlebnistagen steht jeder Tag unter einem anderen Motto. So lernen die Kinder am Dienstag, den 15. Oktober, heimische Pflanzen in den Museumsgärten kennen, die sie sammeln, trocknen und in einem Buch pressen. Am Mittwoch, den 16. Oktober, weben sie an einer Webwand Armbänder und Gürtel. Und am Donnerstag, den 17. Oktober, kochen die Kinder in einer historischen Küche Apfelküchle. Außerdem bereiten die Kinder an jedem Ferientag bei den Ferien-Erlebnistagen ihre Mahlzeiten selbst zu. Beispielsweise stellen sie für das Frühstück Butter her, zum Mittagessen kochen sie saisonale Leckereien aus Äpfeln. Gemeinsam mit den Museumspädagogen besuchen die Kinder auch alte Haustierrassen am Kiekeberg. Weiterhin basteln sie Filztiere, Figuren aus Blumentöpfchen oder Memory-Spiele, die sie dann natürlich auch gemeinsam ausprobieren.


Jetzt für Ferien-Erlebnistage anmelden!

Für die Ferien-Erlebnistage könnt Ihr Eure Kinder bis jeweils eine Woche vorher unter Tel. (0 40) 79 01 76-0 oder info@kiekeberg-museum.de anmelden. Die Kosten liegen bei 30 Euro pro Tag (inklusive Verpflegung). Der Museumseintritt ist unter 18 Jahren frei, für Erwachsene beträgt er 9 Euro.

Weitere Angebote für Kurzentschlossene

Ergänzend zu den Ferien-Erlebnistagen gibt es auch ein offenes Ferienprogramm ohne Anmeldung am Kiekeberg. Von Dienstag, den 08. bis Donnerstag, den 10. Oktober sowie Dienstag, den 15. bis Donnerstag, den 17. Oktober gibt es für Kinder ab vier Jahren in Begleitung Mitmachaktionen rund um Pflanzen, Basteln und Kochen. Diese Angebote laufen jeweils von 10 bis 15 Uhr und können kostenlos und ohne Anmeldung besucht werden.