Nach einem Sieg und einer Niederlage in der Futsal-Regionalliga wirbt die Mannschaft vom Buchholzer FC nun um Zuschauer. Denn beim nächsten Heimspiel kommt ein Hammergegner in die Sporthalle am Kattenberge. Der amtierende Vizemeister vom Hamburger SV. Da braucht das Team Eure Unterstützung. 

Nach dem Sieg gegen Sparta Futsal HSC musste der BFC im zweiten Saisonspiel eine 7:10-Niederlage beim Hamburger Meister vom FC Maihan hinnehmen. Am Samstag, den 28. September, wird die Aufgabe wieder keine leichte. Der deutsche Rekordmeister im Futsal und letztjährige deutsche Vizemeister, der HSV, läuft um 19 Uhr in der Sporthalle am Kattenberge auf. Trotz der krassen Außenseiterrolle ist der BFC hochmotiviert und wirbt für lautstarke Unterstützung durch die einheimischen Fans, um dem HSV mit vereinten Kräften entgegenzutreten.