Große Freude bei der Triathlonabteilung von Blau-Weiss Buchholz e.V. am Samstag, den 14.09.2019. Ihr zweiter Swim & Run im Buchholz Bad zog viele Teilnehmer und Zuschauer an. Eine weitere Ausgabe im nächsten Jahr ist bereits geplant. 

Handicap Starter Leon Kohls mit seiner Staffel und den Cheerleadern beim Zieleinlauf

Der Swim & Run ist eine bislang einmalige Inklusionsveranstaltung für Schüler ab 6 Jahren und Erwachsene, die mit oder ohne Handicap gemeinsam an den Start gehen, um eine Schwimmstrecke von bis zu 500 Metern und direkt im Anschluss eine Laufstrecke von bis zu 2500 Metern zu bewältigen. Für dieses Event hatte das Buchholz Bad die Freibadsaison extra um eine Woche verlängert. Mit 300 Teilnehmern war sogar das Melde-Limit erreicht. Dazu kamen rund 600 Zuschauer, die u.a. bei Organisator Florian Berndt für eine positive Überraschung sorgten.

Das sind die Sieger beim Swim & Run

Blau-Weiss Trikids mit Trainer Steffen Wetzel (rechts)

Bei den Jahrgängen 2012 bis 2005 gewannen in den jeweiligen Altersklassen: Pauline Albertsen, Jonathan Brockmann, Jannis Lichtinger, Nika Fischer, Bosse Bo Hartwig, Emily Konieczny, Lasse Maximilia Klensang, Jule Brand und Henry Haag. Janina Griger belegte als Handicapstarterin einen sensationellen dritten Platz im Gesamtfeld der Schüler D und gewann somit die Handicapwertung. Danach folgten die Jugendwettkämpfe der Jahrgänge 2004 bis 2001 beim Swim & Run. Dabei gewannen Rebecca Dorner, Nico Rode, Luca Finia Kurre und Timo Bruns. Zum Ende der Veranstaltung standen noch Staffelwettkämpfe auf dem Plan, teilweise im Mixed mit Handicap.


Die 2b der Grundschule Steinbeck

Besondere Freude herrschte bei der Klasse 2B der Grundschule Steinbeck. Denn sie war die „anmeldestärkste Schulklasse“ und darf sich auf einen Kinobesuch im Movieplexx Buchholz freuen.

Nächstes Jahr wieder!

Die Organisatoren von Blau-Weiss bedanken sich bei den Sponsoren des Swim & Run, den Helfern der DLRG, den Cheerleadern, dem Buchholz Bad und allen Helfer und Unterstützern. „Wir haben am Tag der Veranstaltung viele unvergesslichen Eindrücke gewonnen, wir sind beeindruckt von der positiven Resonanz und hochmotiviert im nächsten Jahr den 3. Buchholzer Swim & Run zu organisieren“, freute sich Florian Berndt.