Am Sonntag, den 08. September 2019, haben Unbekannte in Buchholz ein Auto gestohlen und ein weiteres schwer durch Buttersäure beschädigt. In beiden Fällen sucht die Polizei Zeugen.

Der Diebstahl fand auf dem Parkplatz vor dem Schützenhaus an der Richard-Schmidt-Straße statt. Dort haben Unbekannte in der Nacht zu Sonntag einen abgestellten schwarzen Nissan 350 Z gestohlen. Der Besitzer hatte das zweisitzige Sport-Cabrio am Samstagabend gegen 20 Uhr dort geparkt. Er bemerkte am Sonntag gegen 13 Uhr, dass sein Fahrzeug verschwunden war. Der Auto ist das auf Saisonkennzeichen STD-UM 35 zugelassen. Der Wert des Pkw wird auf rund 15.000 Euro geschätzt.

Buttersäureanschlag auf PKW in der Hamburger Straße

Ebenfalls eine unschöne Entdeckung machte ein Autofahrer in der Hamburger Straße. Als er am Sonntagmittag in seinen PKW einsteigen wollte, bemerkte er einen beißenden Gestank. Am Sonntag, in der Zeit zwischen 01:00 und 13:15 Uhr haben unbekannte Täter eine stinkende Flüssigkeit, vermutlich Buttersäure, durch das leicht geöffnete Schiebedach des BMW gekippt. Der Wagen muss nun aufwändig gereinigt werden. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.
In beiden Fällen sucht die Polizei Zeugen. Wenn Euch etwas aufgefallen ist, meldet Euch bitte unter der Telefonnummer 04181 2850.