Am Sonntagabend, den 01. September, erwischte die Polizei einen jungen Mann, der sich nach dem Konsum von Cannabis hinters Steuer gesetzt hatte. 

Die Polizisten kontrollierten den 18-Jährigen, als dieser gegen 21:40 Uhr mit einem Opel auf der Straße Am langen Sal unterwegs war. Durch Auffälligkeiten an seinem Verhalten führten die Beamten einen Schnelltest mit dem Mann durch, der eine Cannabisbeeinflussung anzeigte. Daraufhin wurde dem Mann auch eine Blutprobe entnommen. Außerdem fanden die Beamten in dem Opel Reste von Betäubungsmitteln. Den Wagen musste der 18-Jährige stehen lassen. Ihn erwarten nun mehrere Strafverfahren.