Eine 14-jährige Schülerin wurde bei einem Unfall am Montag, den 26. August, leicht verletzt. Der Fahrer des beteiligten Transporters beging Unfallflucht. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Jugendliche war gegen 16:45 Uhr auf der Bendestorfer Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. Sie fuhr auf dem Radweg. Der Fahrer eines weißen Transporters wollte mit seinem Wagen aus der Elisenstraße in die Bendestorfer Straße einbiegen. Offenbar fuhr der Mann zu schnell an, denn er traf das Fahrrad am Hinterrad. Die 14-Jährigen stürzte und verletzte sich leicht. Der Mann fuhr einfach weiter und beging Unfallflucht.
Ein Ehepaar hatte den Unfall beobachtet und half der Schülerin auf. Die Frau gab der Radfahrerin gegenüber an, sich das Kennzeichen gemerkt zu haben. Beide Zeugen haben sich bislang nicht bei der Polizei gemeldet, worum diese dringend bittet. Persönlich auf der Wache oder per Telefon (04181-2850).