Ein Auffahrunfall auf der B 75 am Montag, den 19. August, hatte eine leicht verletzte Person und einen hohen Sachschaden zur Folge. Auslöser war ein Nieser. 

Eine 46-jährige Frau fuhr gegen 15:15 Uhr mit ihrem Ford Fiesta auf der B 75, als sie nach eigenen Angaben niesen musste. Durch diese Ablenkung bemerkte sie zu spät, dass der vor ihr fahrende Ford Focus eines 28-jährigen Mannes gehalten hatte. Sie fuhr mit ihrem Wagen ungebremst auf und verletzte sich dabei leicht. Der entstandene Sachschaden an den Autos liegt bei ca. 20000 Euro.