Die Polizei Buchholz hat nach dem Raub aus 82 Schließfächern der Filiale der Sparkasse in Buchholz alle Videoaufnahmen ausgewertet. Jetzt bittet sie erneut um Eure Mithilfe. Wer kennt diese Personen? 

Die unbekannten Täter hatten am späten Abend des 05. Juli sowie während des 06. Juli 2019 insgesamt 82 Schließfächer in der Sparkasse aufgebrochen und Diebesgut im Wert von über einer Million Euro gestohlen. Die Polizei geht von vier bis fünf Tätern aus. Sie erbeuteten Bargeld, Schmuck, Uhren und Edelmetalle.

Mehrere Kleidungswechsel

Während der Tat liefen die Männer den ganzen Samstag über mehrfach durch die SB-Bereiche der Sparkasse an der Poststraße. Dabei wurden sie gefilmt. Um nicht aufzufallen, wechselten die Täter mehrfach die Bekleidung. Die Ermittler stellen 16 Aufnahmen der Beschuldigten mit jeweils abweichender Kleidung sicher. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter unweit der Sparkasse ein Fahrzeug stehen hatten, in dem sie Ihre Beute deponierten und sich umzogen. Ebenso könnten sie in der Nacht zu Samstag in oder um Buchholz aufgefallen sein.
Wenn Ihr aufgrund der Bilder Hinweise auf die Räuber aus der Sparkasse geben könnt, meldet Euch bei der Polizei Buchholz (04181-2850) oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Das sind die gesuchten Täter aus der Sparkasse: