Am Samstag, den 27.07.19, kontrollierte die Buchholzer Polizei nach Zeugenhinweisen einen Radfahrer. Ein Atemalkoholtest ergab 3,25 Promille bei dem Mann. 

Zeugen meldeten der Polizei gegen 20:20 Uhr ein auffälligen Radfahrer. Der Mann sei mehrfach mit dem Rad umkippt und gestürzt. Daraufhin trafen die Beamten den 55-jährigen Radfahrer in der Steinstraße an und kontrollierten ihn. Der Atemalkoholtest vor Ort ergab 3,25 Promille. Daher wurde dem Betrunkenen Blut abgenommen. Außerdem wurde eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr gestellt.