Die Bauarbeiten im Buenser Weg sind vorzeitig beendet. Die Haltestellen vom Buchholz Bus werden wieder regulär bedient. Aber: Am 29. Juli muss der Bus erneut einen Umweg fahren. 

Eigentlich sollten die Asphaltierungsarbeiten erst am Freitag fertig werden. Doch bereits am heutigen Mittwoch ist die Straße wieder frei. Am Montag, den 29. Juli, wird allerdings noch mal zwischen der nördlichen Einmündung der Märchenstraße und dem Ortsschild gebaut, der Buenser Weg bekommt neue Markierungen auf den Asphalt. Dafür wird die Straße von 6 bis 16 Uhr voll gesperrt.
Betroffen ist dann auch wieder die Linie 4101. Die Haltestellen Gorch-Fock-Straße, Märchenstraße sowie Aschenputtelweg entfallen. Nutzt stattdessen die Haltestellen Freudenthalstraße oder Am Stubben. Bei Fragen wendet Euch an die KVG Hittfeld: 04105/5720-0.
Auch Autofahrer müssen ausweichen, die Umleitungen sind ausgeschildert.