Erfolgreiches erstes Pflichtspiel der neuen Saison für den TSV Buchholz 08 im Pokal des Hamburger Fußball-Verbandes. Der Oberligist siegte beim FTSV Altenwerder deutlich mit 7:0 (3:0).

Am Freitag, den 19. Juli, trat das Team in der ersten Runde des LOTTO-Pokals beim FTSV Altenwerder (Landesliga Hansa) an. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kippte das Spiel immer mehr in Richtung des Teams von Neu-Trainer Marinus Bester. Der klare Sieg beim Landesliga-Aufsteiger war verdient. Dabei konnte Dominik Fornfeist mit vier Treffern (22‘, 47‘, 69‘ 72‘) am häufigsten jubeln. Die weitere Tore erzielten: Cedric Fuß (18‘), Jakob Schulz (44‘) und Milaim Buzhala (88‘).

ANDERE LESEN AUCH
TSV Buchholz 08 spielt unentschieden zum Auftakt

Am morgigen Dienstag, den 23. Juli, um 19 Uhr spielt der TSV Buchholz 08 zugunsten des tödlich verunglückten Spielers Harrisi Mavuidi beim Kreisligisten MTV Hanstedt ein Benefizspiel.